Gesichtschirurgie

Das Gesicht gilt als „Spiegel der Seele“ und vermittelt dabei, bewusst wie auch unbewusst, Gefühle und Signale an unsere Umwelt. Stress im Alltag und natürliche Alterungsvorgänge hinterlassen Spuren und vermitteln mitunter ein müdes negatives Gesamtbild, das gar nicht der positiven inneren Ausstrahlung einer Person entspricht.

Dr. Otto Riedl: „Mein persönliches Ziel ist es, dass meine PatientInnen wieder ein frischeres und ausgeglichenes Erscheinungsbild erlangen und nicht die Faltenlosigkeit. Dazu ist es notwendig, ein sehr breites Repertoire an plastisch-ästhetischen Behandlungsmöglichkeiten anzubieten. Nur so können individuell optimale und natürlich stimmige Ergebnisse erreicht werden.“

Ich hätte gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch!

© Copyright - Plastische Chirurgie St. Pölten